Neues aus dem Verein

1. Platz für den SSV Hohen Neuendorf

1. Platz für den SSV Hohen Neuendorf

Da könnt ihr richtig stolz auf euch sein“, lobte wieder Christian Braune, Referatsleiter Sportentwicklung des Landessportbundes Brandenburg (LSB), die stellvertretend für den Verein zur Auszeichnungsveranstaltung angereisten Vorstandsmitglieder Kai Menzel und Arend Stiller des Stadt-Sport-Verein Hohen Neuendorf e.V.  – kurz SSV – am 08.06.2022 im Filmpark Babelsberg in Potsdam. Denn der SSV konnte beim Sportabzeichen-Wettbewerb 2021 wieder den ersten Platz in der Kategorie II „Vereine 50 bis 500 Mitglieder“ gewinnen. Sie konnten ihren Siegertitel aus dem Vorjahr somit erfolgreich verteidigen.

Beim Sportabzeichen-Wettbewerb des LSB und des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) werden jene Brandenburger Vereine ausgezeichnet, welche die meisten Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold gesammelt haben. 72 Sportabzeichen konnte der SSV im Sportjahr 2021 abnehmen und das bei knapp 60 Mitgliedern.

Andreas Gerlach (Vorstandsvorsitzender Landessportbund Brandenburg e.V.), Daniel Hennig (Referent Sponsoring- und Medienkooperation Ostdeutscher Sparkassenverband) und Birgit Faber (Vizepräsidentin Landessportbund Brandenburg e.V.) – vlnr, überreichten den Mitgliedern die Auszeichnung, einen Siegerpokal, eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 400 Euro, welches wieder in die Kinder- und Jugendarbeit fließen soll.

Auch nahmen die Mitglieder des SSV Hohen Neuendorf e.V. als Bienenstädter selbstverständlich wieder am Bienenlauf anlässlich des Weltbienentag am 20.05.2022 teil. 151 km konnten die Mitglieder des Vereins für einen guten Zweck – für die Bienen – erlaufen. Das ist für uns Ehrensache, so die beiden Trainer Kai Menzel und Sascha Rüffer.

 

Probetraining beim SSV Hohen Neuendorf

Probetraining beim SSV Hohen Neuendorf

Zur Zeit können wir leider keine weiteren Kinder/ Jugendlichen aufnehmen. Sobald wir wieder Kapazitäten haben, bieten wir in unregelmäßigen Abständen die Möglichkeit ein Probetraining beim SSV HN zu absolvieren. Ihr seid mindestens sechs Jahre und habt Interesse beim SSV HN mitzutrainieren? Dann schreibt uns: 

 KJTraining-SSV-Hohen-Neuendorf@web.de

Wir melden uns bei euch, sobald der Termin für das Probetraining feststeht (voraussichtlich Anfang/Mitte September).

1. Marsch der Lehnitzer

1. Marsch der Lehnitzer

Pünktlich um 090700Zapr22 machten sich die Reservisten der RK „Roter Adler“ Lehnitz und die Walkinggruppe des SSV Hohen Neuendorf e.V. gemeinsam zum 1. Marsch der Lehnitzer in Erinnerung an die ehemalige Märkische Kaserne in Lehnitz, in welcher ein großer Teil der Mitglieder der „Roten Adler“ ihre militärische Heimat hatten, auf den Weg.Entgegen den Wetterprognosen für diesen Tag, hatten wir bestes Marschwetter. So ging es mit 22 Teilnehmenden vom RK-Raum an der alten Rettungswache Oranienburg entlang dem Naturlehrpfad Lehnitzsee zur Lehnitzschleuse.

Von der Schleuse Lehnitz ging es weiter dem Naturlehrpfad entlang über die alte Standortschießlange zur ehemaligen Märkischen Kaserne Lehnitz.Am Lehnitzer S-Bahnhof vorbei, rechts an der ehemaligen Kaserne entlang, ging es weiter über Borgsdorf ins Briesetal. Entlang dem Erlenbruch kamen wir nach Briese und von dort ging es weiter über Birkenwerder zu unserem Checkpoint in Hohen Neuendorf.

Frisch gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg und passierten den Skulturen-Boulevard und folgten der Briese durch die Niedermoorwiesen zum Kneippbad in Birkenwerder. Über Alt-Borgsdorf/Pinow gelangten wir schließlich am Oranienburger Kanal entlang zur Havelhausener Brücke. Dem Ruppiner-Land-Rundwanderweg und dem Oranienburger Kanal weiter folgend erreichten wir nach knapp 30km unser Ziel – unseren RK-Raum. Es war eine tolle Truppe und eine schöne kurzweilige Zeit und die knapp 5h verliefen wie im Flug. Einig waren sich auch alle Teilnehmenden den Marsch jährlich zu wiederholen. Anvisiert ist jeweils der 3. Samstag im März eines Jahres.

Na dann bis 18.03.2023

 

3. Havelbaude-Lauf  – 02.04.2022

3. Havelbaude-Lauf – 02.04.2022

Verschiedene Distanzen
NameZeitPlatz AKStrecke
Dathe, Marla00:04:262.0,8km
Dathe, Luis00:11:162.2,6km
Dathe, Finja00:15:255.2,6km
Rüffer, Margarethe00:15:276.2,6km
Scharfe, Virginia00:28:442.5,2km

 

Hallenwettkampf Hennigsdorf

Hallenwettkampf Hennigsdorf

Walter Roos – 1. Platz – 100 Punkte

Tjorven Scharfe – 3. Platz – 87 Punkte

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

 

Interesse am SSV?

Kontakt

Fragen zum Verein, oder einzelnen Abteilungen? Dann schreib  uns!

Kontakt

11 + 12 =

Powered by

Der SSV Hohen Neuendorf dank allen Partnern und Unterstützern