Hennigsdorfer Frühjahrscross – 04.03.2017

2,3km - 4,3km - 8,3km
NameZeit Platz AK
2,3km
Hill, Niclas00:10:541.
Weigel, Liv Signe00:10:592.
Girnus, Leah00:11:214.
Knauer, Ida00:11:283.
Mühlens, Clara00:12:428.
Bayar, Jasmin00:13:2610.
4,3km
Menzel, Kai00:19:053.
Reuser, Gundula00:19:571.
Fensch, Matti00:23:052.
Gläser, Heike00:24:022.
8,3km
Fensch, Heiko00:42:1110.
Hill, Volker00:43:0612.

Schon gewusst, das Fahrrad wird 200

 

Bildquelle: TECHNOSEUM; Klaus Luginsland
Bildquelle: TECHNOSEUM; Klaus Luginsland

Wer ist noch nicht mit dem Fahrrad gefahren? Auch unsere Triathleten sind regelmäßig mit ihren Rennmaschinen unterwegs, egal ob im Training oder im Wettkampf. Aber habt ihr schon gewusst, dass das Fahrrad dieses Jahr bereits 200 Jahre alt wird?

Karl Drais unternahm die erste Fahrt mit der Laufmaschine am 12. Juni 1817 von Mannheim nach Schwetzingen. Für die Hin- und Rückfahrt (12,8 km) benötigte er nur knapp eine Stunde. Es war ihm erstmals gelungen ein einspuriges Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern zu konstruieren, das der Fahrer mittels Lenkung aktiv balancieren konnte. Durch abwechselndes Anheben der Beine ermöglichte es auf gut befestigten Straßen, die damals jedoch rar waren, ein schnelles Fortbewegen und erstmals individuelle Mobilität.

In Mannheim finden im Jubiläumsjahr diverse Veranstaltungen rund um das Fahrrad statt. Wer mehr Informationen möchte, findet auf der Homepage „Monnem Bike“ alles Wissenswertes. Übrigens, die Söhne Mannheims haben dem Fahrrad ein Lied gewidmet: „Willst du mich begleiten„.